STOB aktuell

Stadtteilorientierte Suchtprävention und Beratung

 

Jahresplanung 2019

(Stand: 20.05.2019)

Veranstaltungen & Aktionen

 

Stadtteilfest Horn 15.06.2019

Am Samstag 15.06. wird es von 11-17 Uhr wieder ein schönes Fest mit vielen Infoständen, Bühnenprogramm und großem Kinderprogramm (alles umsonst) geben. Das Fest findet auf dem Parkplatz Am Gojenboom statt, direkt neben dem Stadtteilhaus „Horner Freiheit“ und an der U-Bahn-Station Horner Rennbahn. Hier wird STOB einen Alkohol-Rauschbrillen-Parcours sowie die STOB-Ladestation „MiMi“ (mehr dazu unten) anbieten. Der Parcours bietet die Möglichkeit Erfahrung zu sammeln und ins Gespräch zu kommen und die STOB-Ladestation den Smartphone-Akku aufzuladen und gleichzeitig diese Zeit für sich zu nutzen.

 

Jugendmusikfestival 25.05.2019

Auch im Rahmen der Aktionswoche Alkohol findet am Samstag 25.05. von 13-19 Uhr das Jugendmusikfestival mit vielen Ständen und Aktionen direkt auf dem Billstedter Marktplatz (Öjendorfer Weg) statt. Veranstalter sind das Haus der Jugend Billstedt, das Jugendzentrum Horner Geest, Neddys Dance Company und die 1000 Steine Mümmelmannsberg. Beim Bühnenprogramm stehen aktuell schon Closed for Vacation (Cover Band), Neddys Dance Company (Tanz), das One Stage Projekt der Stadtteilschule Öjendorf (Musik und Tanz) und Perspektivist (Rap u. Gitarre) fest. Viele andere folgen. Im Rahmen des Jugendmusikfestivals am Samstag den 25.05.2019 von 13.00 bis 19.00 Uhr wird STOB einen Alkohol-Rauschbrillen-Parcours sowie die STOB-Ladestation „MiMi“ (mehr dazu unten) anbieten. Ebenfalls wird Sucht.Hamburg mit einer interaktiven Einheit zu Cannabis aus dem Projekt „Bleib Stark“ beim Stand vertreten sein.

 

Aktionswoche Alkohol Aktionstag 22.05.2019

Kein Alkohol im Betrieb! Sicher? – Eine Veranstaltung für junge Auszubildende und solche, die es werden wollen. Wir laden junge Menschen aus der Region zu einer kostenlosen Veranstaltung in Horn im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol ein.
Wir – das ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen aus der Region Horn-Billstedt-Wandsbek für diese Veranstaltung.
Was bieten wir an: erlebnisorientierte Stationen aus den Bereichen Fahren – Handwerk – Büro wollen wir erlebbar machen, wie Restalkohol im Blut die Leistungsfähigkeit in vielfacher Weise beeinflusst. Restalkohol im 0,5-2,0 Promillebereich ist für manche nichts Außergewöhnliches nach einem Absturz auf dem Kiez, einer langen Fete oder einem Fußballspiel mit anschließendem Feiern.
Das Ganze soll neben dem Lernzuwachs natürlich auch Spaß machen. Die Erfahrung, im nüchternen Zustand Rausch zu erleben, ist für viele ein besonderes Erlebnis.
Auch Arbeitgeber und Kolleg*innen können sich informieren, beraten lassen, Kontakte knüpfen.
Veranstaltungen in Hamburg finden Sie hier:
http://www.aktionswoche-hamburg.de/

 

 

Fach-Veranstaltung „Smartphonenutzung. Und nu?“ am 04.04.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Themen „digitale Medien, Chatten, Smartphone“ etc. sind in aller Munde und stellen Fachkräfte vor manche Herausforderungen.
Um Chancen zu erarbeiten und Risiken zu erkennen, lade ich herzlich zur Fach-Veranstaltung „Smartphonenutzung. Und nu?“ am Donnerstag 04. April 2019 von 09.45 – 15.30 Uhr in den Gemeindesaal der Timotheusgemeinde zu Hamburg-Horn (Washington-allee 65b, 22111 Hamburg) ein. Schwerpunkte dieser Fach-Veranstaltung werden u.a. sein;
Input zu grundsätzlichen Chancen & Risiken, zum Suchtpotenzial bei Smartphone-nutzung sowie Reflexions-methoden & -ideen zum Nutzungsverhalten. Bei praktischen Themen („Speed Knowledge Einheiten“) werden wir Alternativen zur Smartphonenutzung entwickeln, uns Cybermobbing (positive Kettenbriefe) erarbeiten und uns zum Umgang mit Smartphonenutzung in unseren Einrichtungen austauschen.
Für das leibliche Wohl wird während der gesamten Veranstaltung gesorgt.
Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

 

 

Wiederkehrendes & Fortlaufendes

 

STOB-Ladestation „MiMi“

Die STOB-Ladestation kannst du für deine nächste Veranstaltung mieten.
Sie beinhaltet mindestens eine Verteiler-Steckdosenleiste, je 2 Ladekabel (Micro-USB, USB-C & USB-Lightning), eine Halterung für Smartphones/ Tablets & ähnliche Geräte, ein Schild mit Platz für eigenes Logo & Hinweis zur Haftung, eine Aufbauanleitung, Rückmeldebogen und Kugelschreiber. Und das alles in einer praktischen Tragetasche verpackt.
Voraussetzung für das Mieten der STOB-Ladestation ist es, dass du sie im Namen eines Vereins, einer Einrichtung oder Organisation bzw. eines Projektes (nicht für Privatpersonen) mietest. Zudem mietest du sie für mindestens 1 Tag. Die Abholung am Vortag und Rückgabe am Folgetag durch den/ die Mieter_in ist inklusive. Und eine ehrliche Rückmeldung bei entstandenen Defekten oder ähnlichem ist Voraussetzung.
Den Mietpreis erfährst du auf Anfrage (toennies.buendert@timo-jugendclub.de).

 

 

Connect Horn

STOB unterstützt das Netzwerk für Kinder aus suchtbelasteten Familien connect Horn. Als Mitglied der Begleitgruppe sowie aktiver Teilnehmer werden Fallberatungen, Fortbildungen und die Jahrestagung mit Knowhow und Technik unterstützt.
Links connect Horn: http://www.sucht-hamburg.de/projekte/connect

 

AK Sucht

Hier kommen Fachvertretende der regionalen Suchtpräventions-, Jugendhilfe- und Suchthilfelandschaft sowie übergreifender Arbeitsbereiche zusammen, um sich auszutauschen und gemeinsame Einschätzungen zu fachspezifischen Themenstellungen vorzunehmen. Der nächste regionale AK Sucht findet am 13.06. von 10.00 – 12.00 Uhr im Timo-Jugendclub statt. Um Anmeldung wird gebeten.
Ort: Washingtonallee 65b, 22111 Hamburg
Kontakt: toennies.buendert@timo-jugendclub.de

 

STOB Newsletter

Im Rahmen der Funktion der bezirklichen Koordination für Suchtprävention in der Region Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg stellt STOB regelmäßig Informationen zu Themen der Suchtprävention für Einrichtungen und Kolleg_innen vor Ort (Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg) zusammen. Im Archiv befinden sich alle bisherigen Newsletter.

Unter dieser Adresse kann der Newsletter bestellt und werden.
Zum Newsletter

 

 

 

Jahresplanung 2017

(Stand 19.04.2017)

16.05.2017Klare Sicht voraus” Teilnahme an der Aktionswoche Alkohol 2017 (13.05.-21.05.2017)

Mehr unter:

Klare Sicht voraus Aktionswoche Alkohol 16052017

16.06.-18.06.2017 Teilnahme am Elbecamp vom Praxistreffen Jungenarbeit

01.07.2017 Teilnahme am HSH-Nordbank-Run 2017

 

Laufendes Beratungsangebot im Rahmen der offenen Arbeit sowie nach Absprache

Laufende Präventionsveranstaltungen in den Jahrgängen 7-9 an der Brüder Grimm Schule

Laufende Präventionsveranstaltungen beim SHA-Projekt „Time for Youngsters“ vom IB

Koordination für Suchtprävention

Im Rahmen des Auftrages der Koordination für Suchtprävention im Bezirk Hamburg Mitte Region 2 ist STOB regionaler Ansprechpartner für suchtpräventive Fragestellungen. Dazu gehören z.B. die Unterstützung themenrelevanter Netzwerke (u.a. AK Sucht, connect, AK Jugend.Sucht (ehemals FA Suchtprävention), ein regelmäßiger Newsletter als auch die Durchführung suchtpräventiver Fortbildungen für die KollegInnen der regionalen Jugendhilfe.

AK Sucht

Der regionale AK SUCHT trifft sich regelmäßig alle ca. 6 Wochen. Hier kommen FachvertreterInnen der regionalen Suchtpräventions- und Suchthilfelandschaft sowie übergreifender Arbeitsbereiche zusammen, um sich auszutauschen und gemeinsame Einschätzungen zu fachspezifischen Themenstellungen vorzunehmen. Der Arbeitskreis ist offen für Interessierte. Um Anmeldung wird gebeten. Ort und Zeit kann erfragt werden.

connect Horn

STOB unterstützt das Netzwerk für Kinder aus suchtbelasteten Familien connect Horn. Als Mitglied der Begleitgruppe sowie aktiver Teilnehmer werden Fallberatungen, Fortbildungen und die Jahrestagung mit Knowhow und Technik unterstützt.

Links connect Horn: http://www.sucht-hamburg.de/projekte/connect

Medienwerker Horn

Moderne Medien bestimmen unseren Alltag, Jugendlichen wird häufig eine einseitige Mediennutzung im Umgang mit den Internet, den sozialen Netzwerken oder ihren Smartphones vorgeworfen.

Medienwerker Horn soll Jugendlichen aus dem Sozialraum ab dem Sommer 2015 die Möglichkeit geben, sich kreativ mit dem Leben im Stadtteil auseinanderzusetzen. Dabei sollen genau die Medien eingesetzt werden, die Jugendlichen besitzen: Ihrem Smartphones und Action- Cameras. Eingefangen werden sollen Momente, die typisch für das Quartier sind, in dem die Heranwachsenden leben. Von alltäglichen Besonderheiten von Baumfällarbeiten oder sportlichen Aktivitäten bis hin zu Stadtteilfesten (Stadtteilfest Horn oder Jugendmusikfestival Billstedt) sollen die Jugendlichen die Möglichkeit erhalten, ihre Filmdateien zu einem richtigen Film zu gestalten.
Unter Anleitung von STOB erfahren die Jugendlichen dabei, wie sie ihre Technik angemessen einsetzen können. Fragen des Datenschutzes und des Urheberrechts sollen im Rahmen des Projektes Medienwerker Horn ebenso behandelt werden, wie die kreative Bild- und Filmgestaltung.

Newsletter

Im Rahmen der Funktion der bezirklichen Koordination für Suchtprävention in der Region Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg stellt STOB regelmäßig Informationen zu Themen der Suchtprävention für Einrichtungen und KollegInnen vor Ort (Billstedt, Horn und Mümmelmannsberg) zusammen. Im Archiv befinden sich alle bisherigen Newsletter.

Unter dieser Adresse kann der Newsletter auch abbestellt werden.

Zum Newsletter